Ein Tag bei Walter Fischer
Ein Tag bei ... · 18. März 2021
Mir haben die Würfel, die ich bei Achim am Trettiegel bedruckt habe, so sehr gefallen, dass ich mir eine Stanzform anfertigen ließ. Nun kann ich unbegrenzt Schachteln produzieren. Von der TypoSkat Produktion ist noch Naturpapier übrig und ich plane daraus, die nächsten Schachteln herzustellen. Heute bin ich im Museum der Arbeit mit dem Buchdrucker Walter Fischer verabredet und freue mich schon sehr auf die Zusammenarbeit ...

Ein Tag bei Achim Wittrin
Ein Tag bei ... · 25. Februar 2021
Wie angekündigt, werde ich nun immer mal wieder neben den TypoWalz Wochen einzelne Tage in einer Werkstatt oder einem Atelier verbringen und somit die Zeit überbrücken, in der ich nicht reisen kann. Auf meiner 11. Station war ich bereits bei Achim vor Ort in Hamburg. Schon damals wollte ich an der historischen Phönix Tiegeldruckpresse von ca. 1880 arbeiten ...

Ein Tag bei ...
Ein Tag bei ... · 19. Februar 2021
Wenn das Reisen pandemiebedingt zurzeit nicht möglich ist, dann braucht es eine andere Idee, um weiterzukommen. In Hamburg gibt es auch Werkstätten und Ateliers, die ich gern mal besuchen möchte. Dort könnte ich für einen Tag dabei sein und Neues kennenlernen. Also plane ich neben meiner TypoWalz, die gerade ...

Die Reiseziele meiner TypoWalz
Informationen · 04. Februar 2021
Im Sommer 2019 habe ich meine TypoWalz im Süden des Landes in Bayern begonnen. Dann ging es nach Baden-Württemberg nach Bruchsal, anschließend nach Sachsen in Stadt Dresden und weiter nach Unterfranken nach Mainbernheim, bzw. Volkach ...

TypoSkat · 08. Dezember 2020
Inzwischen ist die Farbe der Steckschachteln getrocknet und diese können nun aus dem Karton gebrochen werden. Die Titelseite ist ein klein wenig größer, als die Rückseite, da man die Stärke des Karton selbst mitberechnen muss, wenn es am Ende eine geleichmäßige Form ergeben soll. Damit aus den Rohlingen ...

TypoSkat · 04. Dezember 2020
Ein weiterer Korrekturabzug von dem Text der Rückseite zeigt, dass dieser nun fast von allen »Fischen« befreit ist, daher kann der Druck bald starten. Der Titel »TypoSkat« soll in weiß und der Text auf der Rückseite in schwarz gedruckt werden. Ich bin gespannt. Unter dem Text ist ein Klischee ...

11. Hamburg · 04. Dezember 2020
Immer, wenn der letzte Tag in einer Werkstatt ansteht, staune ich, wie schnell die Woche verstrichen ist. Wieder habe ich viel erlebt und ich erfahre, dass man von niemandem mehr lernen kann als von vielen. An allen Stätten entdecke ich Besonderheiten, lerne verschiedenste Arbeitsabläufe für ähnliche ...

11. Hamburg · 03. Dezember 2020
Bei meiner heutigen Ankunft in der »Kleinen Letternpresse« ist gerade eine Kundin im Laden und kauft Weihnachtsgeschenke. Ich nutze die Gelegenheit, um mal die Werkstatt von außen zu fotografieren. Das Schaufenster ist mit Produkten gefüllt, die hier entstanden sind. Wenn alles bedruckbar ist, wie Achim sagt, dann ...

11. Hamburg · 02. Dezember 2020
Noch bevor ich in die Werkstatt zu Achim fahren will, wird die ersehnte Stanzform für mein TypoSkat zur Herstellung der Steckschachtel geliefert. Also wird umdisponiert, Achim informiert, Walter benachrichtigt, und ich fahre mit der nagelneuen Form ins Museum der Arbeit nach Barmbek … weiterlesen

TypoSkat · 02. Dezember 2020
Die nagelneue Stanzform ist wohlgeformt, das Trägerholz noch ganz akkurat, das Grün des Schaumstoffs leuchtet und das Metall der Stanz- und Nutlinien glänzt. Der Name meiner Agentur »pix & pinsel« ist eingefräst sowie der Verwendungszweck der Stanzform. Vorfreude macht sich in mir breit ...

Mehr anzeigen